Road to 24h of the Nürburgring Teil 5

Das Rennen lebt. Es gab einige Überholmanöver und diverse Unfälle. Weil die GrandPrix Strecke nicht schlecht ist, geht es aber weiter in anderen Abschnitten. Aber seht selbst.

Natürlich dürfen auch einige Promis nicht fehlen.

Der Schöpfer von GT – Kazunori Yamauchi
Nico Hülkenberg

Road to 24h of the Nürburgring Teil 4

Das Rennen ist im vollen Gange. Teilweise habe ich an der Strecke leider einen totalen Internet Ausfall. Deswegen kommen die Post später als es in Echt ist. Aber nun gut. Hier ein paar Bilder vom Event.

Also die Tribüne oder besser gesagt die Start/Ziel Tribüne ist voll und auch nun gesperrt. Nach 17 Uhr sollte man aber wieder rein kommen. Das Wetter spielt mit. Teilweise Sonnig aber im Schatten ist es Kalt wie im Winter.

Hier ein paar mehr Impressionen:

Es sind Massen an Menschen unterwegs die alle auf die Strecke wollen. Echt krass das ganze. Aber nun gut, auch die müssen wieder runter.

Road to 24h of the Nürburgring Teil 3

Es ist geschafft. Nach vielen Staus uns Parkplatz Problemen ist es soweit. Das 24 Stunden Rennen kann beginnen. Die Motoren werden aufgewärmt, die Reifen vorgeglüht.

Racing Time

Auch geht es so langsam an die GrandPrix Strecke. Weil da jeder hin möchte, dauert es eine Stunde länger als geplant und gedacht. Parkplatz muss natürlich auch noch gefunden werden. Das ist halt der Ring.

Autos werden abgeschleppt, wegen Falschparken
Die Start/Ziel Strecke

Die Tribünen sind voll, aber einige Plätze sind vor dem Hauptrennen noch frei. Platz ist gefunden und das Rennen kann so langsam losgehen.

Link: 24h Rennen / 24h Freunde

Road to 24h of the Nürburgring Teil 1

Jetzt kommt mal was ganz anders. Es hat diesmal nichts mit Games oder Filme oder Merch oder so zu tun. Und weil ein Nerd auch noch andere Interessen hat, muss man das einfach teilen.

Sachen sind gepackt. Ja auch der Bierhelm 😄

Es geht um den Motorsport…. Und das nicht um irgendeinem, sondern um den Sport schlechthin. Die 24 Stunden auf den Nürburgring in der Eifel. Und ich bin Live vor Ort. Einige Jahre gab es Pause, aber nun wird das ganze wieder in Angriff genommen. Die Nordschleife muss einfach sein. Die Autos und die Fans und das ganze drum herum. Gänsehaut pur!

Bald geht es los

Am Samstag wird es soweit sein. Dann werde ich auf den Ring ankommen. Hoffen wir auf nicht soviel Regen und nicht soviel Rennabbruch.

Also bis die Tage – ihr Nerds.

Quelle: 24h Rennen